Metallschutz auf Trockenbasis

Schmierblöcke

 Metallschutzprodukte auf Trockenbasis enthalten hochwertige Komponenten (kein Grafit), die einen optimalen Reibwert zwischen den Reib-flächen erzeugen und kontinuierlich unterstützen.

Metallschutzprodukte beschichten die Metallflächen mit einem sehr harten, festen Schutz-belag ca. 15 Mikron dick.  Dieser Belag (a) erzeugt einen konstanten Reibwert je nach Bedarf – beim Blocktyp T  einen niedrigen Reibwert von ca. 0,05 und beim Blocktyp M einen erhöhten Reibwert (mit Haftwirkung) bis ca. 0,35 – und (b) schützt die Oberflächen gegen Abblättern. Ein manuelles Auftragen des Schutzbelages mit dessen Nachteilen und Kostenaufwand entfällt.  Verschleiß bzw. Schlupf an den Laufflächen und an der Schiene wird erheblich reduziert.

Metallschutzprodukte sind in verschiedenen Abmessungen lieferbar.  Entsprechende Stahlhalterungen mit Federeinsatz werden mitgeliefert.  Die Montage ist gewöhnlich einfach und kostengünstig.

Metallschutzprodukte werden dort eingesetzt wo herkömmliche, fetthaltige und klebrige Schmiermittel nicht bzw. nur mit hohem Kostenaufwand verwendet werden.

Trockene Metallschutzbeschichtungen bieten im Vergleich folgende Eigenschaften bzw. kostensenkende Vorteile:

  • sind trocken & staubabweisend;
  • tropfen nicht & wandern nicht ab;
  • arbeiten wartungsfrei & langfristig;
  • beschichten kontinuierlich & gleichmäßig;
  • geeignet auch für nasse Oberflächen;
  • sind hochtemperaturbeständig (300+ ºC);
  • umweltschonend / sauber / nicht toxisch.

 

Auch tragen diese Produkte zur Reduzierung von Lärmbelästigung bei, z.B. bei Lokomotivrädern.

Die Anwendungsmöglichkeiten finden sich bei

v  Krananlagen und sonstigen schienenge-   bundenen Förderanlagen jeder Art;

v  Laufrollen und –kränzen sowie Druckrollen
bei Drehrohröfen, Trockner, Mühlen;

v  Umlenkrollen bei Seilzuganlagen;

v  Ketten;

v  Lokomotivrädern;

v  und vieles mehr.

triple r